Vertragsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand 1. Januar 2010

1. Appartement Hanseatic…Ferien auf Sylt e.K.

Die Firma Appartement Hanseatic ist von den Eigentümern der Mietobjekte bevollmächtigt, in ihrem Namen und für ihre Rechnung alle im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Abwicklung des Mietvertrages erforderlichen und zweckmäßigen Erklärungen abzugeben und zu empfangen sowie alle Forderungen aus diesem Vertrag gegen den Mieter geltend zu machen.

2. An- und Abreise

Das Mietobjekt steht dem Mieter am Tag der Anreise ab 15.30 Uhr zur Verfügung. Am Tag der Abreise muss das Objekt bis 10.00 Uhr geräumt sein.

3. Schlüsselübergabe

Die Schlüsselübergabe erfolgt zwischen 15.30 Uhr und 19.00 Uhr gegen komplette Zahlung der Miete. Bitte melden Sie sich im Vorfeld der Reise zur Abstimmung der Übergabemodalitäten.

4. Haftung

Appartement Hanseatic stellt dem Mieter ein gereinigtes Mietobjekt in ordnungsgemäßem Zustand zur Verfügung. Der Mieter hat unverzüglich nach Einzug eventuelle Schäden und Reklamationen an Appartement Hanseatic zu melden. Der Mieter hat das Mietobjekt und das darin befindliche Inventar pfleglich zu behandeln. Für Schäden, die während der Mietzeit entstehen, haftet der Mieter. Vorstehende Schäden sind sofort zu melden.

5. Auszug

Bei Auszug ist das Mietobjekt besenrein zu hinterlassen. Die Bettwäsche ist abzuziehen, mit den Handtüchern zur Abholung im Mietobjekt zusammenzulegen. Der Kühlschrank ist zu leeren, abzustellen und zu öffnen. Das Geschirr ist zu reinigen und der Hausmüll ist in den Müllschlucker bzw. Müllcontainer zu bringen.

Bei Nichtbeachtung dieser Hinweise wird eine Nachforderung aufgrund der erhöhten Endreinigung erhoben.

6. Grundrisse

Appartement Hanseatic übernimmt keine Gewähr für das Vorhandensein eingezeichneter Möbel. Abweichungen sind möglich. Die Abbildungen sind nicht maßstabsgerecht.

7. Kündigung

Appartement Hanseatic kann den Vertrag in Fällen von höherer Gewalt oder sonstigen nicht voraussehbaren Ereignissen wie Wasser-, Sturm-, Brandschäden etc. kündigen.

Sollte aufgrund dieser Umstände das angemietete Objekt nicht verfügbar sein, erklärt sich der Mieter mit einem gleichwertigen Ersatzmietobjekt einverstanden.

Von der Entrichtung der Miete wird der Mieter nach dem Gesetz nicht dadurch befreit, dass er durch einen in seiner Person liegenden Grund (z.B. Erkrankung, Verhinderung aus beruflichen oder familiären Gründen) nicht anreisen kann. Der Vermieter muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen (regelmäßig 20% des Mietzinses) sowie ggf. Einnahmen aus einer anderweitigen Vermietung des Objekts anrechnen lassen.

Der Mieter muss also nach dem Gesetz gegebenenfalls 80% des Mietzinses zahlen, obwohl er den Mietgegenstand nicht nutzen konnte. Der Abschluss einer Rücktrittsversicherung ist daher dringend zu empfehlen.

Sofern eine anderweitige Vermietung gelingt, hat der Gast eine Kostenpauschale an Appartement Hanseatic zur Abgeltung des zusätzlichen Aufwandes zu zahlen. Diese kann maximal 10% des ursprünglichen Mietzinses betragen.

Die Kündigung bedarf der Schriftform.

Appartement Hanseatic
...Ferien auf Sylt e.K.
West Hüs 36 NEU
25980 Sylt-Tinnum
Tel. 04651 - 24 110
Fax: 04651 - 16 09


Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

 

SYLT - Wärmende Sonne, Strand, Wind, der Duft von Dünengras und Meer!

Jetzt Ferien buchen
.
  Top